Liebe Geschwister                                                   

Ich danke für all Eure Gebete und Gedanken für mich. Ich habe in den letzten zwei Wochen so viele Anfragen bekommen nach meinem Gesundheitszustand und Segenswünsche.  Die Familie Gottes ist die beste und größte Familie der Welt!

Ich wurde am 15. Juni operiert und kam am 20. Juni wieder nach Hause zu unserer Tochter Stefanie. Seither geht es mir jeden Tag etwas besser. Am 3. Juli muss ich noch einmal ins Krankenhaus zur Entfernung des Blasenkatheters und zur Abschlussuntersuchung. Ich hoffe natürlich, dass die Laboruntersuchung des Gewebes keinen weiteren Krebsverdacht zeigt und die Ärzte mich „endgültig“ entlassen werden.

Meinen Rückflug habe ich für den 6. Juli gebucht.

Aus Sambia melde ich mich dann wieder.

Für die zweite Julihälfte erwarten wir unsere drei Kinder mit ihren Kindern zum Besuch auf der Farm. Das wäre das erste mal in sechs Jahren, dass wir wieder alle zusammen sein können. Wir freuen uns natürlich riesig und empfinden das als einen großen Segen.

Gottes Segen und Schutz für Euch

Durch IHN mit Euch verbunden

Klaus